Wahlplakate from Hell – Unsere Bezirksmotive!

In Treptow-Köpenick werden ab dem 23.08. sehr individuelle Plakate gehangen, die wir euch hier gerne zeigen! Einige basieren auf Vorlagen, wie die zum Spreepark oder zu den Fahrradstraßen. Viele sind einzeln angefertigte Unikate mit Seriennummern! Wenn du ein Plakat mit Nummer siehst, kannst du sie hier suchen!

1. Mietenpolitik 1.1. Münchner Mietpreise in Treptow

CDU […]

weiterlesen ›

Georg Boroviczeny führt die Piraten-Liste im Bezirk zur Berliner Wahl

Die  Piraten in Treptow-Köpenick haben Anfang Juli acht Kandidaten für die BVV-Liste sowie die sechs Direktkandidaten für’s Abgeordnetenhaus  aufgestellt.  

Die  BVV-Liste wird künftig von Georg Boroviczeny angeführt. Er ist Sozialarbeiter und sammelte  bereits in dieser Wahlperiode bezirkspolitische Erfahrungen in der BVV  Steglitz-Zehlendorf, dort schwerpunktmäßig in den Themen Jugend, Soziales, Gesundheit und Stadtentwicklung.  Ihm […]

weiterlesen ›

+++ Stopp A100. Keine Autobahn durch Fried­richshain! – Fahrradtour am Samstag, 18. Juni um 14 Uhr +++

Die Autobahn A100 soll nach dem Willen des Berliner Senats in einem 17. Bauab­schnitt vom Treptower Park bis zur Storkower Straße weiter­gebaut werden. Dagegen wollen das “Aktions­bündnis A100 stoppen!” und zahlreiche weitere Gruppen mit einer Fahrradtour protes­tieren. Der stadt­pla­ne­rische Irrsinn des Autobahn­wei­terbaus wird die Lebens­qua­lität der Anwohner*innen in Neukölln, Treptow, Fried­richshain, Lichtenberg und Prenzlauer Berg […]

weiterlesen ›

Piraten in Treptow-Köpenick treffen sich im Hauptmanns-Klub 103,5

Die Piraten in Treptow-Köpenick laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am 31. Mai zu einem Treffen in den Hauptmanns-Klub 103,5 (Wendenschloßstraße 103-105) ein! Um 18:30 Uhr geht’s los!

Themen sind u.a.

Volksentscheid Fahrrad Einwohnerantrag zum Bohnsdorfer Kreisel und zu den Rathenau-Hallen Berliner Wahlen und Piraten

Gäste sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch.
[…]

weiterlesen ›

Crewtreffen am 17.05., 19:00 Uhr

Am 17.05. wird gegen 19:00 Uhr wieder ein Treffen der Piraten in Treptow-Köpenick stattfinden. Wir wollen uns im Café Provinz in Alt-Treptow treffen (Bouchéstraße 79a). Auf der Agenda wird u.a. Ideen für ein Wahlprogramm und die Terminfindung für die Aufstellungsversammlung im Bezirk stehen. Die Treffen stehen allen offen. Wer uns gerne kennenlernen möchte, nur zu!

weiterlesen ›

Die Bezirksverordnetenversammlung erbittet den Volksentscheid zum Radverkehr

„Das Radfahren hat in unserem Bezirk einen hohen Stellenwert. In den letzten Jahren wurden viele Kilometer Radwege saniert und gebaut. Wir wollen Schritt für Schritt ein durchgängiges Radwegenetz im Bezirk schaffen, das Ortsteile, Parks und Grünanlagen verbindet.“

Diese Worte stammen aus dem Wahlprogramm der SPD und enthalten zwei Fehler. Einerseits hat der Radverkehr im Bezirk […]

weiterlesen ›

Piraten stehen als einzige Partei für Transparenz in Treptow-Köpenick

wp3

2011 forderten die Piraten, dass wir keine Geheimverträge mehr haben wollen. Das Plakat mit dem Spruch „Dieser Geheimvertrag ist in deiner Stadt nicht verfügbar!“ hing an etlichen Lichtmasten. Zu diesen Geheimverträgen gehören auch sogenannte städtebauliche Verträge. Diese schließt das Bezirksamt im Rahmen eines Bebauungsplanverfahrens mit den Vorhabensträgern ab. Geregelt werden da drin zum Beispiel Abschlagszahlungen […]

weiterlesen ›

45. BVV-Sitzung

Am 28.04.2016 tagte die BVV nun zum 45. Male in dieser Legislaturperiode.

Wir als Piraten waren dieses Mal bei drei Anträgen erfolgreich:

Sicherstellung der Linie 160 in der Porzer Straße – Gemeinsam mit der SPD setzten wir uns hier dafür ein, dass der Bus künftig wieder durchgehend fahren kann. Teils legal und teils nicht legal […]

weiterlesen ›

Einladung zur 44. BVV-Sitzung

Am Donnerstag findet gegen 16:30 Uhr die 44. Bezirksverordnetenversammlung im Rathaus Treptow statt. Es gibt dieses Mal acht Bürgerfragen, wenige mündliche Anfragen und zehn Beschlussempfehlungen. Die wichtigsten Themen werden sein.

Lollapalooza im Treptower Park – Vier der acht Bürgerfragen nehmen Bezug zu geplanten Veranstaltung am 10. und 11. September. Dazu gibt es einen Antrag von […]

weiterlesen ›

Städtebauliche Geheimverträge veröffentlichen

wp3

„Dieser Geheimvertrag ist in deiner Stadt nicht verfügbar!“

Mit diesen Spruch haben die Piraten 2011 um die Stimmen der Wählerinnen und Wähler geworben. Im Jahr 2016 gibt es leider immer noch viele dieser Geheimverträge in Berlin!

Unter diesen Geheimverträgen gehören auch sogenannte städtebauliche Verträge. Diese schließt das Bezirksamt im Rahmen eines Bebauungsplanverfahrens mit den Vorhabensträgern […]

weiterlesen ›